Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass keine anonymisierte Meldungen angenommen werden.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Corona und Wochenmarkt

Meldungsnummer 584/2021
Erstellt am 11.11.2021 um 10:15 Uhr
Kategorie Sonstiges
Standort Kreuzgasse
6850 Stadt Dornbirn
Status Erledigt
Kommentare 4 Kommentare
Erledigt am 11.11.2021
Dauer 1 Stunde
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Wenn man am Wochenmarkt ist geben einige standbesitzer gefährliches Halbwissen zum Thema Corona wieder, so habe ich beim anstehen am Stand nebenan mitbekommen dass ich als geimpfte haupttreiber der vierten Welle bin, dass aber eh jeder Mensch eine kreuzimmunität besitzt und der Honig der feilgeboten wird bei einer Ansteckung für einen symptomfreien Verlauf sorgt.

Mir ist klar dass die Stadt dagegen nicht wirklich etwas machen kann, aber vielleicht könnten parallel an diesen Tagen (besonders Samstag) sachliche Informationen zu dem Thema durch Infostände oder Personen die aufklären (besonders über die Fake News) stattfinden.
KOMMENTARE
Dornbirn
Dornbirn
Kommentar erstellt am: 11.11.2021 um 11:32 Uhr
Titel: AW: Corona und Wochenmarkt
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Guten Tag,

danke für die Information, welche ich gerne weitergeleitet habe.
Hierzu kann ich Ihnen mitteilen, dass diese Woche eine Großauflage des Gemeindeblatts mit Hinweis auf Impf- und Testmöglichkeiten sowie FAQs zu den aktuell geltenden Regeln an die Haushalte versendet wird. Darüber hinaus bietet das Land Vorarlberg auf der Internetseite www.vorarlberg.at/corona weitere Informationen

Mit freundlichen Grüßen

Johannes Gunz
Amt der Stadt Dornbirn
 
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 11.11.2021 um 13:22 Uhr
Titel: AW: Corona und Wochenmarkt
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Vielen Dank, ja ich kenne die Informationen, aber ich glaube auch eher der Wissenschaft im Bezug auf Corona als einem marktständler.
Das ist leider nicht generell so, deshalb kam mir die Idee Fake News dort zu dementieren wo sie gestreut werden.
Es ist ja durchaus so, dass unsere Kinder nicht mehr singen und Turnen dürfen um genau diese Personengruppen zu schützen, die sich nicht schützen lassen wollen. Und das sind schon mehr als genug, müssen ja nicht noch mehr werden.
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 22.11.2021 um 18:26 Uhr
Titel: AW: Corona und Wochenmarkt
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Thema verfehlt - Dies ist eine Plattform für Bürgermeldungen von Sachen, die kurzfristig angegangen werden können - schreiben Sie einen Leserbrief!
 
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 23.11.2021 um 10:38 Uhr
Titel: AW: Corona und Wochenmarkt
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Auch wenn es Sie stört, das ist etwas das kurzfristig angegangen werden kann. Die Stadt hat sich bei mir gemeldet und die Betreiber des Wochenmarkts führen nun Gespräche mit den entsprechenden marktleuten.
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN