Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Hochbeete statt Parkplätze!

Meldungsnummer 415/2019
Erstellt am 12.11.2019 um 10:14 Uhr
Kategorie Sonstiges
Standort Stadtstraße
6850 Stadt Dornbirn
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 12.11.2019
Dauer 1 Stunde
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ich bin gerade an diesem erdhaufen vorbeigekommen, der hier auf einem ehemaligen Parkplatz angelegt wurde. Im Frühjahr können die Bürgerinnen dort Hochbeete anlegen und aus der kahlen Asphaltfläche eine blühende Landschaft entstehen lassen.
Eine tolle Initiative der Stadt Dornbirn, die sicherlich auch dazu beitragen wird, die Überhitzung der Stadt im Sommer zu verringern und ein gutes Mikroklima an diesem Standort zu schaffen.
KOMMENTARE
Dornbirn
Dornbirn
Kommentar erstellt am: 12.11.2019 um 12:02 Uhr
Titel: AW: Hochbeete statt Parkplätze!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Guten Tag,

danke für Ihren Beitrag. Der angesprochene Erdhügel ist Humus, der für das Setzen von rund 100 Bäumen im Stadtgebiet von unseren Stadtgärtnern benötigt wird. Das Team der Stadtgärtner hat den Humus dort heute zwischengelagert und wird bis in spätestens zwei Tagen verarbeitet haben.

Der Herbst ist die beste Zeit für diese Arbeiten. Bis zum Frühjahr können sich die Pflanzen an die neuen Standorte gewöhnen, um im kommenden Jahr Schatten zu spenden und Sauerstoff zu produzieren.

Mit freundlichen Grüßen

Eva Thurnher
Amt der Stadt Dornbirn
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN