Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Netz-für-Kinder-Ente

Meldungsnummer 194/2021
Erstellt am 27.04.2021 um 12:27 Uhr
Kategorie Sonstiges
Standort Damüls
6884 Gemeinde Damüls
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 28.04.2021
Dauer 20 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Diese große gelbe Ente, die von Mai bis Oktober, tagsüber flanierende Mütter und Kinder vor dem Modehaus Zumtobel erfreut und zum Lachen bringt, wurde nun, bereits zum zweiten Mal gestohlen. Die erste Ente blieb verschwunden, doch beim zweiten Diebstahl konnten die Diebinnen 100 m entfernt von einer Mitarbeiterin gestellt werden. Leider waren es Roma-Mütter. Auch das gehört wohl zu Dornbirn! Da gibt es für die Stadt wohl noch einiges an Werte-Arbeit zu tun.
KOMMENTARE
Dornbirn
Dornbirn
Kommentar erstellt am: 28.04.2021 um 08:56 Uhr
Titel: AW: Netz-für-Kinder-Ente
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Guten Tag,

wir bedauern sehr, dass Ihnen die Ente entwendet wurde. Es steht Ihnen selbstverständlich frei, eine Anzeige bei der Stadtpolizei gegen "Unbekannt" bzw. gegen jene Personen, die Sie beobachtet haben, zu erstatten.

Mit freundlichen Grüßen

Johannes Gunz
Amt der Stadt Dornbirn
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN