Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Strassengeländer

Meldungsnummer 136/2021
Erstellt am 20.03.2021 um 11:30 Uhr
Kategorie Sonstiges
Standort Bachmähdle
6850 Stadt Dornbirn
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 22.03.2021
Dauer 2 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ist hier irgendwann mal ein Geländer geplant. Ich fahre fast täglich die Bachmädle rauf oder runter und hatte schon öfter gefährliche Situationen (auch beobachtet) wo Autos fast in den Graben gefallen wären
KOMMENTARE
Dornbirn
Dornbirn
Kommentar erstellt am: 22.03.2021 um 14:33 Uhr
Titel: AW: Strassengeländer
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Nachricht.
Im Bachmähdle ist entlang des Küferbaches keine Leiteinrichtung bzw. kein Geländer geplant. Dieser Bereich liegt in einer 30 km/h Zone und verläuft geradlinig und übersichtlich. Der Bach ist für alle gut einsehbar. Bei angepasster Fahrgeschwindigkeit sehen wir hier keine objektive Gefährdung. Uns sind auch keine Unfälle bekannt geworden.

Ein Geländer würde neben den hohen Errichtungs- und Erhaltungskosten die Schneeräumung erschweren und nur eine scheinbare Sicherheit vermitteln, und dadurch manche KFZ-Fahrer zu höherer Fahrgeschwindigkeit verleiten.

Mit freundlichen Grüßen

Johannes Gunz
Amt der Stadt Dornbirn
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN