Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass keine anonymisierte Meldungen angenommen werden.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Zugewachsener Bach

Meldungsnummer 413/2022
Erstellt am 11.07.2022 um 16:24 Uhr
Kategorie Sonstiges
Standort Heinzenbeer
6850 Stadt Dornbirn
Status Erledigt
Kommentare 4 Kommentare
Erledigt am 18.07.2022
Dauer 6 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Hallo,
Neben unserem Haus haben wir einen Bach, der sehr stark bewachsen ist und mittlerweile auch schon in unseren Garten hineinwächst. Leider kümmert sich da fast nie jemand drum. Bitte einmal vorbei kommen.
Liebe Grüße
KOMMENTARE
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 12.07.2022 um 09:23 Uhr
Titel: AW: Zugewachsener Bach
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Hier ein Foto dazu.
 
Dornbirn
Dornbirn
Kommentar erstellt am: 18.07.2022 um 10:40 Uhr
Titel: AW: Zugewachsener Bach
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Guten Tag,

Ihre Nachricht wurde an die Abteilung Tiefbau weitergeleitet, welche für die Instandhaltung und Betreuung der Bäche und Gräben zuständig ist. Das Anliegen wurde gerne seitens der zuständigen Personen aufgenommen.
Bei dem angesprochenen Graben handelt es sich um den sogenannten Mühlgraben. Dieser wurde laut Aufzeichnung und Fotodokumentation am 14.03.2022 laut den rechtlichen Vorgaben des Landes Vorarlberg (Leitfaden zur ökologisch verträglichen Umsetzung von Instandhaltungs- und Pflegemaßnahmen an Gewässern) ausgemäht und die Sohle gereinigt.
Solche Instandhaltungsarbeit werden ein bis zwei Mal im Jahr durchgeführt, hierbei wird vor allem auf die Hochwassersicherheit und die ökologisch Verträglichkeit geachtet.

Mit freundlichen Grüßen

Johannes Gunz
Amt der Stadt Dornbirn
 
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 18.07.2022 um 10:48 Uhr
Titel: AW: Zugewachsener Bach
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Guten Tag,

Der Mühlgraben wurde großteils ausgemäht, allerdings nicht der Ganze. Neben dem Grundstück Heinzenbeer 5a wurde nicht gemäht. Grundsätzlich geht es darum, dass das hohe Gras in den Garten hineinwächst.
Da der Traktor nicht zu diesem Teil des Bachs fahren kann, wurde er ausgelassen.

Liebe Grüße
 
Dornbirn
Dornbirn
Kommentar erstellt am: 18.07.2022 um 10:52 Uhr
Titel: AW: AW: Zugewachsener Bach
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Guten Tag,

danke für die ergänzende Information. Ich habe dies für zukünftige Arbeiten weitergeleitet.

Mit freundlichen Grüßen

Johannes Gunz
Amt der Stadt Dornbirn
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN