Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass keine anonymisierte Meldungen angenommen werden.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Schneeräumung in Busbuchten

Meldungsnummer 626/2021
Erstellt am 03.12.2021 um 08:11 Uhr
Kategorie Stadtbus
Standort Rathausplatz
6850 Stadt Dornbirn
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 10.12.2021
Dauer 7 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Jedes Jahr werden die Busbuchten beim Stadtbad, manch andere auch aber die 2 speziell, als Schneedepot's missbraucht. Ich als Stadtbusfahrer bin davon überzeugt, es wäre der Verkehrssicherheit und der Ein. - und Ausstiegssicherheit der Fahrgäste dienlicher die Busbuchten anständig vom Schnee zu befreien, anstatt den Rathausplatz von jeder Schneeflocke zu befreien, fehlt nur noch das föhnen. Mit der Hoffnung auf Besserung, verbleibe ich mit Stadtbusfahrer freundlichen Grüßen. Muxel R.
KOMMENTARE
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 03.12.2021 um 14:24 Uhr
Titel: AW: Schneeräumung in Busbuchten
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Als Stadtbus Nutzerin kann ich dem nur beipflichten. Gerade diese Stelle, wie auch der Gehweg beim Kulturhaus sind eine einzige eispiste. Tagsüber schmilzt der gesammelte Schnee, rinnt auf den Gehweg, wo er abends gefriert. So bleibt es noch lange rutschig und für Fußgänger gefährlich.
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN