Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass keine anonymisierte Meldungen angenommen werden.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Baustelle unfertig verlassen

Meldungsnummer 365/2020
Erstellt am 02.09.2020 um 11:31 Uhr
Kategorie Straßen, Geh- und Radwege
Standort In Fängen 2-4b
6850 Dornbirn
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 07.10.2020
Dauer 35 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Es hat geheißen, dass die Baustelle ab März geteert wird, ich weiß Corona ist dazwischen gekommen, aber jetzt haben wir September und es ist immer noch nichts passiert. Vielen Dank für die baldige Erledigung.
Ursprüngliche Meldung 34/2020 vom 20.1.2020
KOMMENTARE
Dornbirn
Dornbirn
Kommentar erstellt am: 07.10.2020 um 13:49 Uhr
Titel: AW: Baustelle unfertig verlassen
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Guten Tag!
Wie schon Mittgeilt ist das eine Baustelle der A1, hat nichts mit der Stadt Dornbirn zu tun.
Wie ihnen Mitgeteilt wurde wird in den Wintermonaten kein Asphalt erzeugt.
Diese Arbeiten müssen von der A1-Telekom erledigt oder in Auftrag gegeben werden.



Mit freundlichen Grüßen
Dreher Hubert
Straßenmeisterei
 
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 08.10.2020 um 12:00 Uhr
Titel: AW: AW: Baustelle unfertig verlassen
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Huber,
vielen Dank für Ihre Antwort.
Die Baustelle mag nichts mit der Stadt Dornbirn zu tun haben, aber die Straße gehört der Stadt Dornbirn. Sie haben auch geschrieben, dass Sie das Anliegen an A1 weiterleiten, Sie haben ja die Kontakte, ich/wir nicht. Ich sehe also nicht, dass ich als Privatperson die A1 beauftrage für öffentliche Arbeiten. Wenn in anderen Straßen Löcher entstehen, flickt die Stadt Dornbirn die ja auch, stellen Sie die Teerung der A1 halt in Rechnung. Der ursprüngliche Schaden, warum überhaupt das Loch aufgemacht wurde, ist durch die Arbeiten an der Fernwärmeleitung entstanden, wie ein weiterer Teilnehmer in der damaligen Meldung vermerkt hat. Also nicht die "Schuld" der A1.
Beste Grüße
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN