Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass keine anonymisierte Meldungen angenommen werden.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Gefahrenquellen im Heinzenbeer

Meldungsnummer 501/2021
Erstellt am 06.10.2021 um 17:06 Uhr
Kategorie Straßen, Geh- und Radwege
Standort Rathausplatz
6850 Stadt Dornbirn
Status Zurückgestellt
Kommentare 5 Kommentare
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Auf Höhe Haus Nr. 16 klaffen die in die Fahrbahn eingelassenen Pflastersteine immer noch weiter auseinander. S. Foto
Das ist speziell. Jetzt in der dunkleren Jahreszeit für alle Radfahrer sehr Gefährlich!!!
KOMMENTARE
Dornbirn
Dornbirn
Kommentar erstellt am: 07.10.2021 um 07:47 Uhr
Titel: AW: Gefahrenquellen im Heinzenbeer
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Guten Morgen,

Vielen Dank für Ihre Info.
Ich werde Ihr Anliegen an die zuständigen Mitarbeiter weiterleiten.

Mit freundlichen Grüßen

Ulli Zwerger
Amt der Stadt Dornbirn
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 08.10.2021 um 08:47 Uhr
Titel: AW: AW: Gefahrenquellen im Heinzenbeer
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Guten Tag Frau Zwerger,

anscheinend sehen das viele Leute als Problem.

Auch ich als Anwohner habe dazu bereits im Juli 2020 hier Meldung gemacht (272/2020)und nichts ist passiert, obwohl per Kommentar durch Hubert Dreher von der Straßenmeisterei bestätigt wurde, dass das geprüft wird.
Langsam könnte man das wirklich erledigen, da die Situation sich auch verschlimmert hat.

Schöne Grüße!
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 07.10.2021 um 21:54 Uhr
Titel: AW: Gefahrenquellen im Heinzenbeer
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

dieses anliegen wurde schon mehrfach weitergeleitet und gemeldet. (seit 2019)
im Frühling war ein Bautrupp vor Ort - wirklich passiert ist nichts.
von seitens der Stadt wurde uns mitgeteilt dass die Arbeiten im Herbst fortgeführt werden. - Herbst wärs...
 
Dornbirn
Dornbirn
Kommentar erstellt am: 22.12.2021 um 10:50 Uhr
Titel: AW: Gefahrenquellen im Heinzenbeer
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Mit freundlichen Grüßen
Dreher Hubert
Straßenmeisterei
 
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 26.03.2022 um 14:14 Uhr
Titel: AW: Gefahrenquellen im Heinzenbeer
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Wir haben jetzt Ende März 2022, der Zustand ist unverändert.
Muss zuerst wirklich etwas passieren ???
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN