Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Hecke ragt weit in den Gehsteig in unübersichtlicher Kurve

Meldungsnummer 136/2019
Erstellt am 20.05.2019 um 09:07 Uhr
Kategorie Straßen, Geh- und Radwege
Standort jodok-stülz-weg
6850 Dornbirn
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 23.05.2019
Dauer 3 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Hallo,

an der Ecke Lange-Mähder / Jodok-Stülz-Weg ist ein Zebrastreifen. Für unsere Kinder ist das eine gefährliche Stelle auf dem Weg zu Schule, da durch die wuchernde Hecke keine Sicht auf die heranfahrenden Autos gegeben ist.

Diesen Mangel hatte ich schon zwei mal gemeldet und auch schon ergebnislos mit dem Grundstücksbesitzer gesprochen.

Wenn die Hecke nicht reduziert werden kann, wäre es dann zumindest möglich einen Verkehrsspiegel bei der Unterführung anzubringen?
KOMMENTARE
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 22.05.2019 um 09:17 Uhr
Titel: AW: Hecke ragt weit in den Gehsteig in unübersichtlicher Kurve
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ich unterstütze Sie bei dieser Meldung. Dieses Problem ist dermaßen weit verbreitet, dass es einer Direktive bzw. eines Aktionsplans der Gemeinde bedürfte, um auf diesen Umstand aufmerksam zu machen.

Es kann nicht sein, dass die Ästhetik der Außengrenze für Grundstücksbesitzer einen Vorrang gegenüber der Sicherheit der Verkehrsteilnehmer hat.

Zumal ich schon Hecken passierte habe, die die Breite des Gehsteigs dermaßen verschmälern, dass ein Passieren selbst für mich kaum mehr möglich war.

Ein radikaler Rückschnitt der Hecken bis zur Grundstücksgrenze von Seiten der Gemeinde ist jedenfalls dem Anbringen von zusätzlichen Verkehrsspiegeln vorzuziehen.
 
Dornbirn
Dornbirn
Kommentar erstellt am: 23.05.2019 um 16:12 Uhr
Titel: AW: Hecke ragt weit in den Gehsteig in unübersichtlicher Kurve
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Guten Tag!
Danke für ihre Mitteilung, mit den Besitzern wurde ein persönliches Gespräch geführt.
Dabei wurde uns eine Lösung zugesichert.





Mit freundlichen Grüßen
Dreher Hubert
Straßenmeisterei
 
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 23.05.2019 um 16:30 Uhr
Titel: AW: AW: Hecke ragt weit in den Gehsteig in unübersichtlicher Kurve
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Das klingt gut. Danke.
In welchem Zeitraum sollte es erledigt sein?
Was kann ich tun wenn es keine wesentliche Verbesserung gibt?
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN