Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Straße Badhof - Schauner

Meldungsnummer 369/2019
Erstellt am 22.10.2019 um 04:50 Uhr
Kategorie Straßen, Geh- und Radwege
Standort Marktplatz
6850 Stadt Dornbirn
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 29.10.2019
Dauer 7 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Trotz mehrfacher Meldung ist die für den Radverkehr zugelassene Straße in einem katastrophalem allgemeingefährlichem Zustand mit höchster Unfallgefahr. Die allfällige Haftung dürfte dann wohl wieder der Steuerzahler übernehmen????
KOMMENTARE
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 23.10.2019 um 10:44 Uhr
Titel: AW: Straße Badhof - Schauner
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Zu dieser Meldung wäre anzumerken, dass
1. dieser sogenannte "Stich" nicht für den allgemeinen Radverkehr, sondern als "Moutainbike"-Strecke gekennzeichnet ist und sich
2. nicht in einem katastrophalen allgemeingefährlichem Zustand befindet und
3. nach jedem Regen, aufgrund der Geländebeschaffenheit, Rinnen im Schotter zurückbleiben.
Ein Mountainbiker mit technisch durchschnittlichem Fahrkönnen bewältigt diese Situation jedenfalls!
Bei den Durchschnitts-E-Bikern, die auch nur aufgrund der E-Unterstützung in die Berge kommen, mangelt es überwiegend auch an der Fahrtechnik und die sollten solche selektive Strecken meiden bzw. nicht befahren.
Schließlich liegt es auch in der Eigenverantwortung, ob etwas für mich befahrbar oder als Berggeher begehbar ist.
Mit Gruß von einem MTB, der jahrelang diese Strecke fährt :-)
 
Dornbirn
Dornbirn
Kommentar erstellt am: 29.10.2019 um 13:44 Uhr
Titel: AW: Straße Badhof - Schauner
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Guten Tag!
Danke für ihre Info, der Weg wurde saniert.


Mit freundlichen Grüßen
Dreher Hubert
Straßenmeisterei
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN