Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Beschädigung Baumbestand Bickbach

Meldungsnummer 46/2019
Erstellt am 17.02.2019 um 13:51 Uhr
Kategorie Umwelt
Standort Bickweg 8
6850 Dornbirn
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 18.02.2019
Dauer 18 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Oberhalb vom Bickweg werden eine Reihe von Bäumen gefällt. Daher ist der Durchgang zum Weppach gesperrt.
Für die Baumfällungen ist wohl eine Seilwinde notwendig, die jedoch an gesunden Bäumen auf Seite des Fischbachufers befestigt wurde. Dabei wurden diese Bäume absichtlich stark beschädigt, um die Stahlseilführung zu gewährleisten.
Es gibt durchaus andere Möglichkeiten, eine Seilwinde zu befestigen!
...und selbst beim Spannen einer Slackline werden Schutzmatten verwendest, um den Baum nicht zu schädigen...
KOMMENTARE
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 17.02.2019 um 13:56 Uhr
Titel: AW: Beschädigung Baumbestand Bickbach
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

weiteres Foto
 
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 17.02.2019 um 13:59 Uhr
Titel: AW: Beschädigung Baumbestand Bickbach
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

weiteres Foto
 
Dornbirn
Dornbirn
Kommentar erstellt am: 18.02.2019 um 08:11 Uhr
Titel: AW: Beschädigung Baumbestand Bickbach
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Guten Tag!

Hier handelt es sich um eine private Holznutzung mittels Seilbahn zur Einleitung der Verjüngung in diesem Schutzwald. Auf dem Bild sieht man ua den "Ankerbaum". Die bei der Seilbahnnutzung wirkenden Kräfte sind derart hoch (ca. 10 t Spannkraft), dass Schutzmatten nicht wirken und der Ankerbaum daher nach dem Abbau der Seilbahn mit genutzt wird.
Für weitere Fragen steht Ihnen der Landeswaldaufseher bei der BH Dornbirn gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Amt der Stadt Dornbirn
DI Martin Machnik
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN