Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Oberdorfer Schulplatz mittags 10.6.2019

Meldungsnummer 154/2019
Erstellt am 10.06.2019 um 16:37 Uhr
Kategorie Umwelt
Standort Schulplatz Oberdorf
6850 Dornbirn
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 11.06.2019
Dauer 16 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Neben 2 Abfalleimern schaut es so aus - im Gegenzug liegt ausnahmsweise beim "üblichen" Abfalleimer diesmal kein Abfall ...
KOMMENTARE
Dornbirn
Dornbirn
Kommentar erstellt am: 11.06.2019 um 09:09 Uhr
Titel: AW: Oberdorfer Schulplatz mittags 10.6.2019
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Siehe Kommentar zur Meldung "Oberdorfer Schulplatz 2.6.2019"
 
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 11.06.2019 um 16:46 Uhr
Titel: AW: AW: Oberdorfer Schulplatz mittags 10.6.2019
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Selbstverständlich kann der Schulwart nicht dafür verantwortlich gemacht werden, wenn Gruppen, die diesen Platz öfter benutzen, auf dem Hof Abfall hinterlassen. Ich kann es aber aus mehrjähriger eigener Erfahrung mit dem Keplerplatz in Wien-Favoriten (!) vergleichen, da ich bei meinen Wien-Besuchen praktisch beim Keplerplatz wohne. Dort findet man praktisch sehr selten einen Abfall am Boden, dh dort ist es - obwohl auch öffentlicher Raum - wesentlich sauberer wie am Schulhof in Dornbirn-Oberdorf.

Vielleicht liegt es an der Öffentlichkeitsarbeit in Wien - siehe sog. "Misttelefon" - oder aber auch, dass die Polizei mehr darauf achtet bzw. dass bei den Gruppen, die auch dort des öfteren zu sehen sind, mehr Prävention/Aufklärung erfolgt. Vielleicht liegt es auch "nur" an den budgetären Mitteln. Gelöst wird das Problem aber sicher nicht mit einer "Bürgerwehr", die Verursacher identifiziert und bei der Stadtpolizei anzeigt! Vielleicht wäre es aber auch sinnvoll, in der Verwaltung der Großstadt Wien, das insgesamt sauberer ist wie Dornbirn, nachzufragen, mit welchen Maßnahmen in Wien dieses Ergebnis erzielt wird.
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN