Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Umwelt

Meldungsnummer 148/2018
Erstellt am 10.08.2018 um 17:35 Uhr
Kategorie Umwelt
Standort Ebniterstraße
6850 Dornbirn
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 20.08.2018
Dauer 9 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

2011 ist die Rappenlochbrücke eingestürzt, damals wurde ein Bagger und ein Kompressor auf die eingestürzten Felsen gestellt, wie mir schien um ein Gitter an der Felswand zu befestigen. Gestern 09.08.2018 ging ich wieder mal auf dem Steg der über der Einbruchstelle führt. Noch immer steht der Bagger und der Kompressor unten auf den Steinen. Wenn am genau schaut sieht man dass Öl vom Bagger über die Kette ins Erdreich floss, oder noch immer fließt.
Wieso der Bagger und der Kompressor so lange da unten stehen, kann ich nicht wirklich nachvollziehen. Als ich vor ein paar Jahren dort vorbei ging, waren die Arbeiten soweit ich das beurteilen kann, im selben Stadion.
Was sollen die Maschinen da unten? Das Öl gehört da nicht hin!
KOMMENTARE
Dornbirn
Dornbirn
Kommentar erstellt am: 20.08.2018 um 10:56 Uhr
Titel: AW: Umwelt
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Guten Tag!

Der Bagger wird noch in diesem Jahr entfernt.

Mit freundlichen Grüßen
Stephanie Fink
Amt der Stadt Dornbirn
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN