Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass keine anonymisierte Meldungen angenommen werden.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Unerwünschte Papierwerbung

Meldungsnummer 18/2022
Erstellt am 04.01.2022 um 20:46 Uhr
Kategorie Umwelt
Standort Widagasse
6850 Dornbirn
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 05.01.2022
Dauer 10 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ich habe auf meinem Briefkasten einen Aufkleber aufgeklebt, wonach ich keine unadressierte Werbung haben möchte. Das funktioniert ganz gut, wenn es um die Werbung geht, die von der Post ausgeliefert wird.

Leider gibt es auch noch private Austräger*innen, die meinen Briefkasten regelmäßig mit Unmengen an unerwünschter Werbung vollstopfen.

Das produziert einerseits ganz viel Müll und ist andererseits auch gefährlich, da jede*r Einbrecher*in sehr schnell und einfach ersehen kann, wenn die Wohnung mal eine Zeit lang unbewohnt ist.

Kann Dornbirn hier Maßnahmen setzen, um den Müll zu reduzieren? Vielleicht ein opt-in statt opt-out (jede Person, die Werbung möchte, muss einen Aufkleber nutzen)? Oder eine Informationskampagne an die privaten Zusteller*innen?

Mir ist klar, dass wirtschaftliche Interessen dagegen sprechen. Aber wir müssen beginnen, den Umweltschutz und die Sicherheit der Bürger*innen über Wirtschaftsinteressen zu stellen.
KOMMENTARE
Dornbirn
Dornbirn
Kommentar erstellt am: 05.01.2022 um 07:45 Uhr
Titel: AW: Unerwünschte Papierwerbung
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Guten Tag!
Ich bitte Sie um einen Rückruf in dieser Sache: 0676/833065500

Ihr Anliegen ist sicher berechtigt, doch hat die Stadt hier keine Regelungsmöglichkeiten.

Mit freundlichen Grüßen
Amt der Stadt Dornbirn
DI Martin Machnik
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 08.01.2022 um 13:54 Uhr
Titel: AW: Unerwünschte Papierwerbung
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Mir ist es gelungen, die unerwünschte Papierwerbung weitgehend einzudämmen, indem ich Vorarlberg Mail darauf hingewiesen habe, dass ich unerwünschte Werbung trotz Hinweis als Besitzstörung betrachte. Infos dazu vom Verein für Konsumenteninformation:
https://konsument.at/markt-dienstleistung/unadressierte-werbung
Allerdings werden mir deshalb auch einige Aussendungen der Stadt Dornbirn nicht mehr zugestellt, die darf ich beim Rathaus abholen.
Schöne Grüße von einem Leidensgenossen.
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN