Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass keine anonymisierte Meldungen angenommen werden.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Was für ein Elend …

Meldungsnummer 574/2022
Erstellt am 11.09.2022 um 20:12 Uhr
Kategorie Umwelt
Standort Mühlegasse
6850 Stadt Dornbirn
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 12.09.2022
Dauer 11 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Jetzt ist mir schon der 4 Biomüllsack aufgeplatzt
muss dann den Inhalt samt gerissenen Sack in einen neuen packen, damit das ganze Elend überhaupt von der Müllabfuhr mitgenommen werden kann.
Ist es zuviel verlangt ein neues Prudukt vorher zu testen bevor es auf die Kunden losgelassen wird ?!

Das sich für mich die Kosten der Abfallbeseitigung erhöhen ist ja den feinen Damen und Herren der Stadt Dornbirn vielleicht auch gewollt - man weiss es nicht so genau

Mit freundlichen Grüßen

KOMMENTARE
Dornbirn
Dornbirn
Kommentar erstellt am: 12.09.2022 um 08:01 Uhr
Titel: AW: Was für ein Elend …
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Guten Tag!
Bei der Verteilung der neuen Bioabfallsäcke aus biologisch abbaubarem Material wurden kostenlose Sammelbehälter verteilt. Der Bioabfall kann dann mit diesem Behälter am Abfuhrtag zur Entleerung bereit gestellt werden. Diesen Behälter erhalten Sie auch nachträglich kostenlos in der Stadtkasse im Rathaus.

Mit freundlichen Grüßen
DI Martin Machnik
Amt der Stadt Dornbirn
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN