Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Wird Littering bestraft?

Meldungsnummer 174/2020
Erstellt am 20.05.2020 um 16:01 Uhr
Kategorie Umwelt
Standort Höchster Straße
6850 Stadt Dornbirn
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 20.05.2020
Dauer 0 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Hallo!

Wie wäre es statt den ganzen Müll der Überall verteilt und dann durch die Stadt aufgeräumt wird dies Verstärkt zu kontrollieren und dementsprechend zu bestrafen?

Außerdem finde ich es nicht gerade zielführend das immer mehr Müllstation aufgestellt werden. Jeder der Müll mitbringt kann denn auch wieder mit nach Hause nehmen.

Die Kosten bleiben am Ende auf der Allgemeinheit hängen und das finde ich persönlich nicht richtig.

Schöne Grüße
KOMMENTARE
Dornbirn
Dornbirn
Kommentar erstellt am: 20.05.2020 um 16:52 Uhr
Titel: AW: Wird Littering bestraft?
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Guten Tag!
Die Littering Verordnung der Stadt Dornbirn ist nach wie vor gültig,
Das Strafen ist jedoch nicht so einfach, wie sich manche das vorstellen (Abmahnen, Möglichkeit zur Bereinigung, Feststellung der Personalien etc.). Bislang blieb es meines Wissens bei Abmahnungen und Entfernung der Abfälle.

Abfalleimer im öffentlichen Raum werden sehr überlegt eingesetzt. Bushaltestellen, öffentliche Plätze etc. Außerhalb des Siedlungsgebietes werden keine Abfalleimer aufgestellt, obwohl es immer wieder Wünsche gibt (Hundekot).

Mit freundlichen Grüßen
Amt der Stadt Dornbirn
DI Martin Machnik
 
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 20.05.2020 um 20:17 Uhr
Titel: AW: Wird Littering bestraft?
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ich bin der Meinung das hier härter durchgegriffen werden und hohe Geld Strafen verhängt werden sollten.
Aber im Gegenteil, die Stadt Dornbirn macht sich zur Aufgabe den ganzen Mist weg zu räumen.

Trotzdem danke für die Antwort.
Schöne Grüße.
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 20.05.2020 um 20:08 Uhr
Titel: AW: Wird Littering bestraft?
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Zum Thema Hunde...

Für 5,4€ im Monat sind wahrscheinlich nicht mal die Hunde Säcke und die Arbeit für das Nachfüllen abgegolten. Wenn dann noch zusätzliche Mülleimer aufgestellt werden sollt die auch Bewirtschaftet werden müssen. Solte die Gebühr aber auch erhöht werden.
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN