Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass keine anonymisierte Meldungen angenommen werden.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Wurzelstöcke.

Meldungsnummer 463/2019
Erstellt am 10.12.2019 um 10:20 Uhr
Kategorie Umwelt
Standort Gechelbachgasse
6850 Stadt Dornbirn
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 11.12.2019
Dauer 22 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Hallo!
Sind die Wurzelstöcke in der Dornbirner Ach (zischen Dannerbrücke und Spital) notwendig? Wenn ich etwas Grünabfall in den Bach werfe zahle ich Strafe. Anscheinend gilt das nicht für die Stadt.Außerdem ist es keine Werbung.
Gruß Dietmar Moosmann
KOMMENTARE
Dornbirn
Dornbirn
Kommentar erstellt am: 11.12.2019 um 09:05 Uhr
Titel: AW: Wurzelstöcke.
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Guten Tag!

In Ihrer Anfrage sind Sie auf Grund der Einbringung von Wurzelstöcken um das Erscheinungsbild der Dornbirner Ach besorgt. Auch führen Sie eine Entsorgungsabsicht an.

Im ersten Blick mag dies so erscheinen, jedoch verfolgt die Stadt Dornbirn hier ein anderes Ziel.

Bereits im vergangenen Jahrhundert wurde die Dornbirner Ach als größter Wildbach im Stadtgebiet gezähmt und die Ufer mittels Steinmauern gesichert. Diese naturferne Gestaltung lässt kaum eine Eigendynamik in der Gewässersohle zu. Natürliche Elemente wie Totholz, Fischunterstände und Störsteine, welche einen dynamischen Prozess initiieren und unterstützen, fehlen innerhalb der Stadtstrecke in vielen Bereichen. Die in den letzten Jahren notwendigen Ufermauersanierungen haben hier ebenfalls beigetragen, dass Gehölze am Rand entfernt werden mussten.

In Hinblick auf die Wasserrahmenrichtlinie und einer damit verbundenen ökologischen Verbesserung der Fließstrecke ist es der Stadt daher ein großes Anliegen, hier Ansätze zur eigendynamischen Entwicklung im Gewässerbett zu geben. Störelemente, wie beispielsweise große Steine, Buhnen und auch Wurzelstöcke, dienen hierbei als mögliche Maßnahmen.

Abgestimmt mit der Abteilung Wasserwirtschaft wurde daher in Höhe der Fachhochschule die Einbringung einiger kleinerer und größerer Wurzelstöcke in das Bachbett, die im Zuge der heurigen Ufermauersanierung vom Mauerfuß entfernt werden mussten, entschieden. Deren unterschiedliches Verhalten bei Hochwasserständen und die damit verbundene Entwicklung und Umlagerung der Gewässersohle wird mit Spannung beobachtet. Es ist ein Weitertransport und eine Umlagerung innerhalb des Gewässers zu erwarten, deren neue Standorte wiederum einen neuen Lebensraum sowohl für die terrestrischen als auch aquatischen Lebewesen im Bachbett bieten.

Die Wurzelstöcke dienen daher vielmehr der ökologischen Vielfalt im Gerinne und wurden nicht sorglos als Abfall entsorgt, sondern nur innerhalb der Ach zweckmäßig umgelagert. .

Mit freundlichen Grüßen
DI Hermann Wirth
Amt der Stadt Dornbirn
 
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 11.12.2019 um 09:53 Uhr
Titel: AW: Wurzelstöcke.
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Danke für die schnelle und aufschlussreich Antwort!
M.f.G.Dietmar Moosmann
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 13.12.2019 um 22:01 Uhr
Titel: AW: Wurzelstöcke.
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Super interessant! Schade das man dazu nirgens eine Information sieht. Eine Info an der Ach wäre toll :)
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN