Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass keine anonymisierte Meldungen angenommen werden.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Radstreifen täglich zugeparkt

Meldungsnummer 56/2023
Erstellt am 24.01.2023 um 19:37 Uhr
Kategorie Verkehrssicherheit
Standort Hintere Achmühlerstraße
6850 Stadt Dornbirn
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 25.01.2023
Dauer 14 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Seit Jahren wird der Radstreifen TÄGLICH von Besuchern des Restaurants zugeparkt und zusätzlich parkt dann auch noch oft der Stadtbus neben den Autos. 1. Warum wird das von der Polizei nicht geahndet, schließlich ist 100 % des Radstreifens zugeparkt? 2. Wie kann eine Stadt begründen, öffentliche Radstreifen durch Besucher eines privaten Restaurants zuparken zu lassen? Als RadfahrerIn fühlt man sich in der Stadt überhaupt nicht als gleichberechtigter VerkehrsteilerIn und überhaupt nicht sicher.
KOMMENTARE
Dornbirn
Dornbirn
Kommentar erstellt am: 25.01.2023 um 09:58 Uhr
Titel: AW: Radstreifen täglich zugeparkt
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Meldungslegerin,

vielen Dank für Ihre Mitteilung. Kontrollen werden durch die Stadtpolizei im Rahmen des Streifendienstes durchgeführt und Übertretungen konsequent geahndet.

Zur Ihrer Meldung kann ich Ihnen berichten, dass die Fahrzeuge, welche in der Mittagszeit vom 24.01.2023 am Gehsteig abgestellt waren, allesamt beanstandet wurden.

Gerne können Sie sich bei Feststellung weiterer Übertretungen direkt und zeitnah bei der Stadtpolizei Dornbirn (Tel. 05572 / 22200) melden, damit Beanstandungen vorgenommen werden können.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Gisinger
Amt der Stadt Dornbirn
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN