Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Unzureichend gekennzeichnete Spuren

Meldungsnummer 101/2021
Erstellt am 22.02.2021 um 20:37 Uhr
Kategorie Verkehrssicherheit
Standort 6850 Dornbirn
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 23.02.2021
Dauer 11 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Damen und Herren,

an der Kreuzung, an welcher die Marktstraße in die Stadtstraße mündet, gibt es eine Rechtsabbieger-Spur und eine Linksabbieger/Gerade-Aus-Spur, wie im Bild oben links ersichtlich. Einziger Hinweis auf diese eher unübliche Spuraufteilung sind Pfeilmarkierungen am Boden, welche bei Schneefahrbahn oder durch wartende Fahrzeuge in den Spuren nicht sichtbar sind. Dies führt sowohl bei ortskundigen als auch bei ortsunkundigen FahrerInnen regelmäßig (aufgrund eigener Beobachtungen) zu gefährlichen Situationen.

Mein Vorschlag wäre daher, entweder die einzelnen Leuchten der Ampel mit einem entsprechendem Pfeil zu versehen oder am Ampel-Träger Zusatzschilder anzubringen. Als Vorbild dient hier die Kreuzung Bahnhofsstraße/Reichsstraße/Maria-Theresien-Straße/Hofsteigstraße in Lustenau, wie im Bild oben rechts ersichtlich.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Bemühungen.

Mit freundlichen Grüßen
Silvio Gasperi



Das beigefügte Bild zeigt links die betreffende Kreuzung in Dornbirn und rechts das Vorbild aus Lustenau. Quelle: Google StreetView
KOMMENTARE
Dornbirn
Dornbirn
Kommentar erstellt am: 23.02.2021 um 08:04 Uhr
Titel: AW: Unzureichend gekennzeichnete Spuren
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Meldungsleger,
danke für ihren Hinweis!
Ihr Anliegen wird geprüft.

Mit freundlichen Grüßen

Hans Peter Schwendinger
Stadtpolizei Dornbirn
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN