Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Zu enge Fahrbahn, Gegenverkehr, Fußgänger

Meldungsnummer 51/2020
Erstellt am 06.02.2020 um 00:52 Uhr
Kategorie Verkehrssicherheit
Standort Trockenturmweg
6850 Stadt Dornbirn
Status Neu
Kommentare 0 Kommentare
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Dieser Straßenverlauf wird von Lkw und PKW, und gleichzeitig auch von Fußgängern genutzt.
Bei ausgefallener Beleuchtung und plötzlichen Gegenverkehr wird die Situation ungenügend.
Die fussgängerbrücke über den Wasserlauf deckt nicht den tatsächlich benötigten Zielweg der Benutzer ab

Die Anwohner hätten sich schon mehrfach beschwert.

Da jetzt die Fahrbahn reißt, könnte richtig geplant werden.

Die gefühlte Sicherheit für Benutzerinnen ist absolut ungenügend, der verläuft entlang der Hinterseite eine vogewosi Siedlung und läuft auf ein verlassene Grundstück oder andererseits auf eine Müllsammelstelle hin.

Im Oberdorf wurde so etwas schon lange schön gemacht worden.
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN