Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Gefahrenstelle am Müllerbach

Verfasst von Carmen Luggin
Meldungsnummer 132/2017
Erstellt am 01.06.2017 um 10:08 Uhr
Kategorie Sonstiges
Standort Müllerbach/Kanalgasse
6850 Dornbirn
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 22.06.2017
Dauer 21 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4.5 von 5 (4 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Bei der Brücke am Müllerbach zwischen Flüchtlingsheim und Holzlagerplatz fehlt meiner Meinung nach ein Zaun auch auf der Rohrbacher Seite. Stadtseitig beim Flüchtlingsheim wurde ein Zaun aufgestellt. Ich beobachte hier oft frühmorgens schon Schulkinder beim Experimentieren und auch meinen Junior z. B zieht dieser Zugang zum teilweise ja sehr stürmischen Müllerbach magisch an... Danke!
KOMMENTARE
Eva Thurnher
Eva Thurnher
Kommentar erstellt am: 01.06.2017 um 17:46 Uhr
Titel: AW: Gefahrenstelle am Müllerbach
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Luggin,

vielen Dank für Ihren Hinweis, Wir haben ihn unverzüglich weitergeleitet - mit der Bitte die Situation zu prüfen.

Mit freundlichen Grüßen

Eva Thurnher
Amt der Stadt Dornbirn
 
Carmen  Luggin
Carmen Luggin
Kommentar erstellt am: 20.06.2017 um 09:05 Uhr
Titel: AW: AW: Gefahrenstelle am Müllerbach
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Guten Morgen!

Leider hat sich am Müllerbach in den vergangenen 3 Wochen nichts getan. So ein schlichter Holzzaun wie gegenüber müsste doch eigentlich schnell aufgestellt sein?
 
Eva Thurnher
Eva Thurnher
Kommentar erstellt am: 22.06.2017 um 18:00 Uhr
Titel: AW: Gefahrenstelle am Müllerbach
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Luggin,

die Situation am Müllerbach wurde von mehreren Stellen geprüft. Das von Ihnen angesprochene Grundstück ist in Privatbesitz. Somit obliegt es den Anrainern – wie entlang von Straßen -, ob diese an ihrer Grundgrenze einen Zaun errichten wollen.

Der Müllerbach ist ein über 100 Jahre alter Werkskanal und wird wie andere Wege an Dornbirner Gewässern seit Generationen genutzt. Eine durchgehende Absicherung war nie vorhanden und Zwischenfälle sind bisher nicht bekannt.

Es liegt auch in der Verantwortung der Eltern, ihre Kinder auf mögliche Gefahren aufmerksam zu machen, ihnen frühzeitig einen vorsichtigen Umgang damit beizubringen bzw. entsprechend zu beaufsichtigen.


Mit freundlichen Grüßen

Eva Thurnher
Amt der Stadt Dornbirn
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN