Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Parkplatzbewirtschaftung Schmelzhütterstrasse

Verfasst von Evelin Nagel
Meldungsnummer 152/2014
Erstellt am 16.05.2014 um 13:04 Uhr
Kategorie Sonstiges
Standort Schmelzhütterstrasse
6850
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 19.05.2014
Dauer 2 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

Ist es wirklich nötig die Parkplatzbewirtschaftung auf die Schmelzhütterstrasse entlang der Ach (bei der Fa. TIP Richtung Kernstockstrasse) auszudehnen? Dort parken mehrheitlich Menschen, die an der Ach sporteln, spazieren oder in Dornbirn arbeiten, Menschen, die schon zig-fach Steuern zahlen (Kommunalsteuer, Hundesteuer etc.).

Wäre es nicht weit effizienter und wichtiger sich um die vielen Rad- & Autofahrenden Telefonierer zu kümmern?

Zudem empfehle ich, sich um die dort regelmässig "entsorgten" Fahrzeuge zu kümmern ( aktuell ein PKW und ein Campingbus ohne Nummer).

MfG
KOMMENTARE
Josef Wohlgenannt
Josef Wohlgenannt
Kommentar erstellt am: 19.05.2014 um 10:13 Uhr
Titel: AW: Parkplatzbewirtschaftung Schmelzhütterstrasse
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Nagel,

besten Dank für Ihren Hinweis.

Die Parkplätze an der Schmelzhütterstraße waren immer wieder zugeparkt. Eine Parkraumbewirtschaftung verhindert demgegenüber ein stundenlanges oder ganztägiges Zuparken, womit diese Plätze auch anderen Personen oder Kunden zur Verfügung stehen.
Wer in der Nähe des genannten Abschnittes seinen Arbeitsplatz hat und auf das Auto angewiesen ist, kann die Parkgebühr auch pauschaliert entrichten, dzt. sind es € 25,--/Monat oder € 250,-- im Jahr. Die Berechtigungskarten können bei der Stadtpolizei erworben werden. Im Vergleich der Vorarlberger Städte hat Dornbirn hier die günstigsten Tarife.

Zu Ihrem Hinweis betreffend die telefonierenden Rad- und Autofahrer darf angemerkt werden, dass diese seitens der Stadtpolizei ständig "ins Visier" genommen werden.

Hinsichtlich der Entfernung "entsorgter" Fahrzeuge verhält es sich so, dass die Stadtpolizei, sobald diese ein ohne Kennzeichen abgestelltes Fahrzeug bemerkt, daran geht, den Fahrzeuglenker ausfindig zu machen, und zwar anhand der Begutachtungsplakette, der Motor-/Fahrgestellnummer etc., was oft nur sehr schwer möglich ist. Für das ganze Prozedere sind umfangreiche Erhebungen erforderlich (Aushängen an der Amtstafel, Beweisaufnahme, dass das Kfz für schrottreif erklärt werden darf etc.).

Mit freundlichen Grüßen
Josef Wohlgenannt
Amt der Stadt Dornbirn


 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN