Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Städtische Sauna, 6.5.17.

Verfasst von Armin Fetz
Meldungsnummer 103/2017
Erstellt am 06.05.2017 um 12:37 Uhr
Kategorie Sport- und Freizeitanlagen
Standort Schillerstrasse - Stadtbad
6850 Dornbirn
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 15.05.2017
Dauer 9 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ich genieße die Sauna (85°C-Kabine) ziemlich regelmäßig am Samstag Vormittag. Heute hielt sich der Genuss allerdings in Grenzen.
Die Temperatur beim ersten Saunagang war auf 95° und der Ofen glühte! Also Anruf bei der Kassa - prompt erscheint der Bademeister, überprüft meine Angabe, begibt sich in den Technikraum, "arbeitet" ca. 2 Sekunden und verlässt die Sauna. ". Zweiter Saunagang: gleiche Temperatur - gleicher Vorgang. Dritter Saunagang: Temperatur noch immer >90° - Abbruch vor dem Aufguss, Wechsel in's Dampfbad.
Hier ungewöhlich hell - klar: Kein Dampf weit und breit, max. 50°!
Obendrauf noch ein Sicherheitsproblem: Mein "Stammplatz", so nicht schon besetzt, ist die Ost-seitige obere Bank in der 85-er Kabine.
Heute habe ich mir einen Finger im Spalt zwischen mittlerem und oberen Stirnbrett eingeklemmt, als ich mich auf die Bank setzte. Bei meinem Gewicht von 90 kg verringerte sich der Spalt (normal ca. 1 cm) nämlich gegen 0 - sofern nicht gerade ein Finger dazwischen ist!!!
Ich wünsche viel Erfolg bei der Mängelbehebung.
KOMMENTARE
Margret Paulmichl
Margret Paulmichl
Kommentar erstellt am: 08.05.2017 um 08:39 Uhr
Titel: AW: Städtische Sauna, 6.5.17.
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Guten Morgen Herr Fetz,

vielen herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung. Ich werde Ihre Information sofort an die Verantwortlichen weiterleiten, um das Problem schnellstmöglich zu beheben.
Ich wünsche Ihnen bei Ihrem nächsten Besuch mehr Freude und Entspannung

Mit freundlichen Grüßen

Margret Paulmichl
Amt der Stadt Dornbirn
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN