Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Geh- und Radwege

Verfasst von Hermann Gasser
Meldungsnummer 328/2014
Erstellt am 29.12.2014 um 11:46 Uhr
Kategorie Straßen, Geh- und Radwege
Standort Stadtstraße
6850
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 30.12.2014
Dauer 22 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Die Benutzung der Geh- und Radwege - auch im Stadtkern - ist momentan gesundheitsgefährdend!
Straßen werden selbstverständlich gesalzen, dafür bleiben die Fußwege vereist.
Ein unhaltbarer Zustand, besonders für die alten Leute!
KOMMENTARE
Ralf Hämmerle
Ralf Hämmerle
Kommentar erstellt am: 29.12.2014 um 14:05 Uhr
Titel: AW: Geh- und Radwege
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (3 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Gasser.

Die Mannschaft der Straßenmeisterei war gestern und heute laufend unterwegs, um Straßen und Wege vom Schnee zu befreien. Dass nicht alle Bereiche zur selben Zeit geräumt werden können, liegt auf der Hand. Das Straßen- und Wegenetz Dornbirns ist sehr weitläufig. Dabei werden nicht nur die Straßen geräumt - auch die Gehwege haben Priorität. Gehsteige vor dem Haus sollten von den Hausbesitzern geräumt werden. Dies ist sogar gesetzlich so geregelt. Im Gemeindeblatt weisen wir immer wieder darauf hin.

Generell gebührt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Straßenmeisterei und den beauftragten privaten Schneeräumern ein großes Lob, da sie vor allem an solchen Tagen Überdurchschnittliches leisten.

Wer bei diesem Wetter unterwegs ist, sollte entsprechende Ausrüstung (Schuhe und Kleidung) tragen.

Ralf Hämmerle
Amt der Stadt Dornbirn
 
daniel schwab
daniel schwab
Kommentar erstellt am: 02.01.2015 um 20:48 Uhr
Titel: AW: Geh- und Radwege
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Hämmerle

Ich kann ihnen gerne morgen einige fotos schissen und hier posten die das gegenteil beweisen nicht das die strassenräumungen nicht gemacht werden die strassen sind immer sehr gut geräumt aber die gehsteige sind in weiten teilen sehr vernachlässigt und das ist nicht nur für ältere menschen gefährlich denn mit einem schesenwagen und ich rede davon weil wir selber auch einen haben ist es teilweise unmöglich auf den gehwegen voran zukommen und somit miss mann auf die strassen ausweichen was auch sehr gefärlich ist und es ist leider auch jedes jahr das gleiche das die gehsteige kaum geräumt sind und alles nur an die gehwege gedrengt wird ohne grosse rücksicht auf alle fussgänger sorry aber ist so
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN