Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Kreuzung Josef-Ganahl-Strasse / Höchster Strasse

Verfasst von Stephan Rissi
Meldungsnummer 11/2014
Erstellt am 04.01.2014 um 20:28 Uhr
Kategorie Straßen, Geh- und Radwege
Standort Kernstockstraße 32
6850
Status Zurückgestellt
Kommentare 5 Kommentare
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Dieser Kreuzungsbereich ist geradezu katastrophal, vor allem dann, wenn man vom Metro herkommend in Richtung links abbiegen möchte.

Ist hier eine Verbesserung bzw. Optimierung geplant, z.B. Kreisverkehr oder Ampelregelung?

Ich bin der Ansicht, dass hier dringender Handlungsbedarf besteht und würde mich freuen, wenn diese Problematik auch von der Stadt gesehen wird.

Mit freundlichen Grüßen

Stephsn Rissi
KOMMENTARE
Sylvia Bösch
Sylvia Bösch
Kommentar erstellt am: 04.01.2014 um 21:41 Uhr
Titel: AW: Kreuzung Josef-Ganahl-Strasse / Höchster Strasse
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Bin ganz deiner Meinung!!!!!
Katastrophe!!
 
Christof Gruber
Christof Gruber
Kommentar erstellt am: 05.01.2014 um 12:03 Uhr
Titel: AW: AW: Kreuzung Josef-Ganahl-Strasse / Höchster Strasse
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Katastrophe ist noch milde ausgedrückt ;) .. Schließe mich euch gerne an, hier sollte dringend was getan werden ... zeitnah, kein 3-jahres Projekt ... wäre schön :)
 
Günter Burtscher
Günter Burtscher
Kommentar erstellt am: 05.01.2014 um 13:40 Uhr
Titel: AW: AW: AW: Kreuzung Josef-Ganahl-Strasse / Höchster Strasse
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ich schließe mich an..wirklich sehr gefährlkch.
 
Josef Wohlgenannt
Josef Wohlgenannt
Kommentar erstellt am: 07.01.2014 um 08:21 Uhr
Titel: AW: Kreuzung Josef-Ganahl-Strasse / Höchster Strasse
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (3 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Rissi,

noch im Jahr 2014 ist die Errichtung einer Ampelanlage bei der Kreuzung Höchsterstraße L42 - Josef-Ganahl-Straße vorgesehen. Dadurch sollen insbesondere Verkehrsstaus abgebaut und die Situation für den Stadtbus, die Fußgänger und die Radfahrer verbessert werden. Der Kostenanteil der Stadt Dornbirn für diesen Kreuzungsumbau beträgt € 215.000,--. Der entsprechende Betrag ist im Budget 2014 veranschlagt.

Mit freundlichen Grüßen
Josef Wohlgenannt
Amt der Stadt Dornbirn
 
Stephan Rissi
Stephan Rissi
Kommentar erstellt am: 07.01.2014 um 08:42 Uhr
Titel: AW: AW: Kreuzung Josef-Ganahl-Strasse / Höchster Strasse
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Wohlgenannt,

vielen Dank für die Informationen, es ist hocherfreulich zu hören, dass es hier eine Verbesserung geben wird!

Beste Grüße aus dem Rohrbach
Stephan Rissi
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
 
MELDE DICH HIER AN