Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Radweg von Hatlerdorf nach Dornbirn-Markt (z.B. Sägercenter)

Verfasst von Helma Thurnher
Meldungsnummer 185/2015
Erstellt am 16.10.2015 um 13:43 Uhr
Kategorie Straßen, Geh- und Radwege
Standort L 190
6850 Dornbirn
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 16.10.2015
Dauer 0 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Im Gemeindeblatt wird immer erwähnt, was für Verbesserungen im Bereich der Sägerbrücke für Radfahrer geschaffen werden. In der neuen Grafik im Gemeindeblatt Nr. 42 ist keine Möglichkeit für Radfahrer ersichtlich, stadtauswärts über die im Bau befindliche Sägerbrücke zu gelangen. Auch in der Praxis steht man als Radfahrer an bzw. einer sehr gefährlichen Situation gegenüber. Was für einen Weg schlagen Sie für Radfahrer vor?
KOMMENTARE
Ralf Hämmerle
Ralf Hämmerle
Kommentar erstellt am: 16.10.2015 um 14:00 Uhr
Titel: AW: Radweg von Hatlerdorf nach Dornbirn-Markt (z.B. Sägercenter)
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Thurnher.

In der Phase der Errichtung der flußabwärts liegenden Brückenhälfte war die Querung für Fußgänger und Radfahrer einfacher. Mit dem Baubeginn der zweiten Brückenhälfte mussten diese Möglichkeiten leider eingeschränkt werden. Dies ergibt sich aus der Situation. Leider müssen Fußgänger und Radfahrer derzeit größere Umwege gehen. Mit dem weiteren Fortschritt der Baustelle, sollte sich dies allerdings schrittweise wieder verbessern. Die Bevölkerung wird um Verständnis ersucht - Baustellen dieser Größenordnung sind immer wieder mit Beeinträchtigungen verbunden, die jedoch zeitlich absehbar sind.

Mit freundlichen Grüßen
Ralf Hämmerle
Amt der Stadt Dornbirn
 
Helma Thurnher
Helma Thurnher
Kommentar erstellt am: 16.10.2015 um 15:04 Uhr
Titel: AW: AW: Radweg von Hatlerdorf nach Dornbirn-Markt (z.B. Sägercenter)
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Hämmerle!

Ich vermisse leider eine konkrete Antwort auf meine Frage. Hilfreich wäre auch eine Information im Gemeindeblatt, welche Wege für Radfahrer möglich sind bzw. rechtzeitige Umleitungstafeln für Radfahrer. Denn auch Radfahrer möchten auf möglich kurzen Umwegen zur Arbeit oder wohin auch immer gelangen.

Mit freundlichen Grüßen
Helma Thurnher
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
 
MELDE DICH HIER AN