Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Zustände Littengasse-Weissacherstr.

Verfasst von Brigite Immler
Meldungsnummer 133/2016
Erstellt am 23.07.2016 um 08:27 Uhr
Kategorie Straßen, Geh- und Radwege
Standort Littengasse10
6850 Dornbirn
Status Zurückgestellt
Kommentare 2 Kommentare
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

....und wieder einmal möchte ich Euch auf unsere Zustände in unserer Strasse aufmerksam machen.....bin sehr entäuscht,da sich absolut gar nichts getan hat,obwohl ich letztes Jahr im Herbst das erste Mal,und heuer im Frühling das zweite Mal mein Anliegen hier in diesem Forum geschildert habe,es,ist noch nichts,aber auch gar nichts geschehen. Also mit Kopetenz,mit der ihr Werbung macht,hat das schon gar nichts zu tun....schildere Euch noch mal mein Anliegen....wir wohnen direkt im Kreuzungsbereich Littengasse-Weissacherstr. und kommen ab morgens um 6.00 jeden Tag in den "Genuss" von einem mords Krawall aufgrund einer total kaputten Strasse,die herbeiführt,dass Fahrzeuge mit Hänger nur so drüber"hupfen".....Kontrollen,die Sie uns zugesichert haben,auch auf Grund der Raserei,obwohl nur Tempo 40 erlaubt,ist..noch nicht einmal.....das Fahrverbot für LKW über 7.5t,interessiert Euch nicht,die donnern nach wie vor auf und ab....es nervt einfach....tja,vieleicht stoss ich ja dieses Mal auf offene Ohren....wünsche Euch ein schönes Wochenende,Brigitte
KOMMENTARE
Ulrike  Schwinger
Ulrike Schwinger
Kommentar erstellt am: 28.07.2016 um 11:57 Uhr
Titel: AW: Zustände Littengasse-Weissacherstr.
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Immler,

die Weissachergasse hat durch den jahrelangen Zusatzverkehr während dem Neubau der Sägerbrücke sehr gelitten und es sind mittlerweile große Abschnitte sanierungsbedürftig. Vorgängig müssen der Zustand aller Leitungen auf einen allfälligen Sanierungs- bzw. Erneuerungsbedarf überprüft werden. Die Generalsanierung wird dann für die nächsten Jahre vorbereitet und in ein Bauprogramm aufgenommen.

Die Sanierung der abgehockten Querung einer alten Wasserleitung am Beginn der Littengasse, die bei höherer Fahrgeschwindigkeit insbesondere bei ungefederten Anhängern wie eine "Sprungschanze" wirkt und dabei Lärm verursacht, wird in den nächsten Wochen erfolgen.

Gelegentliche Geschwindigkeitskontrollen werden durchgeführt.

Mit freundlichen Grüßen
Ulrike Schwinger
Straßenmeisterei
 
Brigite Immler
Brigite Immler
Kommentar erstellt am: 28.07.2016 um 14:33 Uhr
Titel: AW: AW: Zustände Littengasse-Weissacherstr.
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Hallo,erst mal danke für Eure Rückmeldung.....wir wohnen jetzt schon seit 21Jahren in diesem Haus,und erst ein einziges Mal habe ich eine Radarkontrolle, vor ganz vielen Jahren mal gesehen,und noch einmal,bittebitte kontrolliert auch das LKW-Fahrverbot,diese "Brummis"tragen auch nicht unbedingt zur Erhaltung einer guten Qualität der Strasse, und einer dort,halbwegs, ruhigen Gegend bei(und Fahrverbot ist einfach Fahrverbot!!!!!)....es genügt uns allen definitiv der alltägliche, normale Verkehrslärm. Ich bitte deshalb ganz höflich,macht nicht nur Versprechungen,sondern reagiert auch mal,wir alle rundum,die es betrifft,wären sehr dankbar. Schöne Grüsse,Brigitte
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN