Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Miserabler Straßenzustand

Meldungsnummer 84/2018
Erstellt am 27.04.2018 um 23:46 Uhr
Kategorie Straßenbeleuchtung
Standort Kehlerstrasse 54
6850 Dornbirn
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 30.05.2018
Dauer 32 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Die Kehlerstrasse im Bereich zwischen Brücke Fischbach und der Einmündung in die Mühlegasse bis zur Haselstauderstraße befindet sich in einem sanierungsbedürftigen Zustand. Die Straße ist übersäht mit Asphalt Brüchen Erhebungen und Absenkungen in der Fahrbahn. Bei Regenwetter ist es fast unmöglich den Gehsteig zu benützen, ohne von den motorisierten Verkehrsbenützern bespritzt und Beschmutz zu werden. Der Straßen Erhalter vernachlässigt grob fahrlässig die Erhaltung der Straße in diesem Bereich. Obwohl die Straße im Verkehrsplan als Sammelstraße ausgewiesen wird, entwickelt sie sich zunehmend als Durchzugsstraße. Zudem wurde die Straße in den 50 Jahren errichtet und ist für den heutigen Verkehr (Busverkehr) nicht geeignet. Damals wurde die Straße bis auf ca. 0,5 Meter an die bestehenden Häuser herangeführt. Heute leiden die Anrainer an den von der Straße ausgehenden Emissionen, bedingt durch die vernachlässigte Instandhaltung der Straße. Die Stadt Dornbirn ist bemüht immer mehr Betriebe in Dornbirn anzusiedeln ohne auf die notwendige Infrastruktur Rücksicht zu nehmen. Die leidtragenden dieser Politik sind die Anrainer, an den nicht geeigneten Stassen im Wohngebiet, die mit dem erhöhten Verkehrsaufkommen konfrontiert sind? Das Verkehrsaufkommen in der Kehlerstraße hat enorm zugenommen seit der Unterbrechung der Nord Süd Verbindung über die Bahnhofstraße.

Günther Bildstein
KOMMENTARE
Dornbirn
Dornbirn
Kommentar erstellt am: 30.05.2018 um 16:15 Uhr
Titel: AW: Miserabler Straßenzustand
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Bildstein,

lt. Rücksprache mit der zuständigen Abteilung, wird die Straße in regelmäßigen Abständen gewartet.


Mit freundlichen Grüßen

Silvia Uzundal
Amt der Stadt Dornbirn
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN