Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Haushaltsabfälle in Müllkübel

Verfasst von Christiane Schwarz-Jubele
Meldungsnummer 68/2017
Erstellt am 19.03.2017 um 21:17 Uhr
Kategorie Umwelt
Standort Kernstockstraße 37
6850
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 20.03.2017
Dauer 11 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Liebes Schau-auf-Dornbirn Team!
Neben unserem Haus ist die Stadtbus-Haltestelle "Im Porst" mit Müllkübel. Dieser Kübel ist ständig mit Haushaltsabfällen überfüllt und auch am Boden wird öfters Müll abgelegt. Vielleicht könnte der Kübel einfach entfernt werden!?
Vielen Dank für die Bemühungen!
KOMMENTARE
Martin Machnik
Martin Machnik
Kommentar erstellt am: 20.03.2017 um 08:21 Uhr
Titel: AW: Haushaltsabfälle in Müllkübel
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Schwarz-Hubele!

Vielen Dank für ihre Nachricht.
Das Thema Haushaltsabfälle in öffentlichen Abfalleimern beschäftigt uns schon länger.
In der letzten Sitzung des Umweltausschusses wurde folgende Strategie diskutiert und beschlossen:

* Versuchsweise Umrüstung auf Behälter mit "kleiner Öffnung/großem Volumen" an ausgewählten Standorten
und
* versuchsweise Entfernung von Abfallbehältern an ausgewählten Standorten,
sowie
* Zurückhaltung bei der Anbringung von Abfallbehältern an neuen, vor allem peripheren, Bushaltestellen.

Wir werden die Haltestelle "Im Porst" in die Überlegungen einbeziehen.

Mit freundlichen Grüßen
Amt der Stadt Dornbirn
DI Martin Machnik
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
 
MELDE DICH HIER AN