Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Kadaver in Bickbach

Meldungsnummer 67/2018
Erstellt am 07.04.2018 um 07:53 Uhr
Kategorie Umwelt
Standort Roseggerstraße 24
6850 Dornbirn
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 09.04.2018
Dauer 1 Tag
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Heute morgen sah ich einen Kadaver eines Maders im Bickbach. Dieser liegt auf Höhe Roseggerstraße 24 an der kleinen Brücke linksseitig.
Eine Entfernung des Kadavers wäre sicherlich sinnvoll.
KOMMENTARE
Dornbirn
Dornbirn
Kommentar erstellt am: 09.04.2018 um 07:33 Uhr
Titel: AW: Kadaver in Bickbach
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Beier!

Danke für die Nachricht.
Wir kümmern uns um die Entsorgung des Kadavers.

Mit freundlichen Grüßen
Amt der Stadt Dornbirn
DI Martin Machnik
 
Andreas Beier
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 15.04.2018 um 08:47 Uhr
Titel: AW: AW: Kadaver in Bickbach
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Heute, 15.04.2018 liegt der Kadaver noch immer an der selben Stelle im Bickbach.

In stehenden Gewässern und auch in Flüssen (insbesondere in einem wenig Wasser führenden) werden die Wasserorganismen durch verbleibende Kadaver stark belastet. Diese Belastung wirkt sich insgesamt auf die Gewässergüte, den Fisch- und Pflanzenbestand aus.
Auch wenn es sich hierbei "nur" um einen Kadaver handelt, wird der Bickbach durch die einfache und frühzeitige Entsorgung entlastet. Eine umgehende Entsorgung begrüße ich daher sehr.

Zudem ist ein langsam verwesender Kadaver in direkter Nähe zur Brücke kein schöner Anblick...
 
Dornbirn
Dornbirn
Kommentar erstellt am: 16.04.2018 um 09:58 Uhr
Titel: AW: AW: AW: Kadaver in Bickbach
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Beier!
Ich bitte um Entschuldigung. Der Auftrag zur Abholung des Kadavers ist "untergegangen".
Der Werkhof wird die Abholung und Entsorgung des Kadavers umgehend erledigen.

Mit freundlichen Grüßen
Amt der Stadt Dornbirn
DI Martin Machnik
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN