Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Forachstrasse - Bereich Kindergarten

Meldungsnummer 180/2018
Erstellt am 04.10.2018 um 14:43 Uhr
Kategorie Verkehrssicherheit
Standort Forachstrasse
6850 Dornbirn
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 04.10.2018
Dauer 1 Stunde
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Die Forachstrasse wird beim Kindergarten Forach zu einer 30er Zone. Leider halten sich viele Fahrer nicht an die Geschwindigkeit. Was sehr schade ist, da es sich dort um ein Dicht-besiedeltes Gebiet mit vielen Kindern handelt.

Auf der Forachstrasse im Bereich Rochusweg steht ein Radarkasten, wäre es nicht nützlicher diesen beim Kindergarten aufzustellen?

KOMMENTARE
Dornbirn
Dornbirn
Kommentar erstellt am: 04.10.2018 um 16:14 Uhr
Titel: AW: Forachstrasse - Bereich Kindergarten
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Meldungsleger,
danke für ihre Information!

Es bedarf eines aufwendigen Verfahrens, wo ein "Radarkasten" aufgestellt werden darf. Diese Standorte sind genau definiert und behördlich bewilligt. Allerdings können wir mit mobilen Anlagen an flexiblen Standorten Messungen durchführen.
Wir werden ihrem Ersuchen in nächster Zeit entsprechen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans Peter Schwendinger
Stadtpolizei Dornbirn
 
Mario Zgaga
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 04.10.2018 um 18:27 Uhr
Titel: AW: AW: Forachstrasse - Bereich Kindergarten
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Danke erstmal. Trotzdem schade, musste gerade beim spazieren beobachten, wie eine Autofahrerin mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit aufgrund der Straßenkreuze sogar den Gehsteig als Fahrbahn benutzt hat. In dem Bereich wohnt eine Familie mit Kindern, ... das ist krank.
 
Tobias Schmid
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 19.10.2018 um 06:53 Uhr
Titel: AW: Forachstrasse - Bereich Kindergarten
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ich habe angeregt, am Gehsteig Böller - ahnlich wie im Primelweg - anzubringen, um das Befahren des Gehsteiges zu verhindern.
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN