Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Forachstraße Fußgänger-Sicherheit

Verfasst von Tobias Schmid
Meldungsnummer 143/2017
Erstellt am 13.06.2017 um 18:09 Uhr
Kategorie Verkehrssicherheit
Standort Forachstraße 77
6850
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 26.06.2017
Dauer 12 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Bitte auch in der Forachstraße, va im Bereich von Karlesgraben bis Hinterforach/Elsterweg, solche Sicherheits- und Begrenzungs-Pfosten wie im Primelweg anbringen!
Die Autofahrer auf dem Gehsteig gefährden massiv die Fußgänger, sind vor allem für die Schul- und Kindergartenkinder ein hohes Sicherheitsrisiko
KOMMENTARE
Stefan Feurstein
Stefan Feurstein
Kommentar erstellt am: 15.06.2017 um 12:28 Uhr
Titel: AW: Forachstraße Fußgänger-Sicherheit
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Wäre auch ein guter Schutz dafür, dass nicht jeder immer auf dem Gehsteig parkt. Zum Teil ist der ja so verparkt, dass mann auf die Straße ausweichen muss...
 
Hans Peter Schwendinger
Hans Peter Schwendinger
Kommentar erstellt am: 26.06.2017 um 14:36 Uhr
Titel: AW: Forachstraße Fußgänger-Sicherheit
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Hr. Schmid!

Da das Halten (Parken) mit einem Kraftfahrzeug auf einem Gehsteig, ohne dass dies durch Bodenmarkierungen erlaubt (§8 Abs.4 StVO 1960) und somit verboten ist, werden bei der Feststellung durch die Polizei, sofort die dafür vorgesehenen Maßnahmen ergriffen (Organmandat, Organstrafverfügung oder Anzeige an die zuständige Verwaltungsbehörde). Selbiges gilt für das befahren eines Gehsteiges.
In besonderen Fällen werden auch bauliche Maßnahmen zur Verbesserung der Situation überprüft. Danke für ihren Hinweis!

Mit freundlichen Grüßen

Hans Peter Schwendinger
Stadtpolizei Dornbirn
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN