Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Dornbirn. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dornbirn!

Sie wollen aktiv dazu beitragen, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen? Mit „Schau auf Dornbirn“ steht Ihnen ein innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle im Rathaus Dornbirn weiterleiten. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich um Ihre Anregung kümmern und Ihre Anfrage beantworten.

Die Stadt liegt Ihnen am Herzen – uns auch. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann
Zurück zur Startseite

Schutzweg über die L190 (Kreuzung Badgasse)

Verfasst von Richard Peter
Meldungsnummer 296/2014
Erstellt am 19.11.2014 um 08:57 Uhr
Kategorie Verkehrssicherheit
Standort badgasse
6850 Dornbirn
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 19.11.2014
Dauer 0 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Hallo,

beim Zebrastreifen über die Arlbergstraße (Höhe Badgasse) kommt es immer wieder zu kritischen Verkehrssituationen und Unfällen. Heute morgen wurde ich selbst beinahe von einem Kleinbus erfasst, Minuten später konnte ein PKW nur noch mit einer Vollbremsung eine Kollision mit einem querenden Schüler verhindern. Ev. gibt es - neben dem offenbar nicht ausreichend wirkenden Gelb-Blinklicht - noch weitere Maßnahmen die umgesetzt werden können um diesen Gefahrenpunkt zu entschärfen?

Herzlichen Dank,
Richard Peter
KOMMENTARE
Johann Abram
Johann Abram
Kommentar erstellt am: 19.11.2014 um 09:26 Uhr
Titel: AW: Schutzweg über die L190 (Kreuzung Badgasse)
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Peter,
Ihr Anliegen wird an die zuständige Stelle bei der BH Dornbirn weiter geleitet.


Mit freundlichen Grüßen
Johann Abram,
Polizei
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
 
MELDE DICH HIER AN